SC BORSIGWALDE 1910 BERLIN Männerabteilung
SC BORSIGWALDE 1910 BERLIN              Männerabteilung

Überschrift

Ein Text! Sie können ihn mit Inhalt füllen, verschieben, kopieren oder löschen.

10.Punktspiel  02.03.2020

SC BORSIGWALDE 1910 - SSC Südwest               1:3(1:1)

 

Aufstellung

Tor

THOMAS SCHULZ

Abwehr

CHRISTIAN SCHUBERT---AXEL TRUDUNG---ALI RIZA AY

Mittelfeld

ANDREAS PÜPKE---DETLEF ROESTEL

Sturm

UWE GLINITZKI

Bank

VOLKARD GUTSCHE---OLIVER MASKE---ILHAMI TAS

1:0 Uwe 19.min.,

 

Da haben wir den Tabellenführer ja schön geärgert.

Südwest dachte wohl an einen Spaziergang.

Daraus wurde nichts,weil unsere Mannschaft eine bärenstarke Partie hinlegte.

Gegen die spielstarken Gäste setzten wir Kampfkraft dagegen.

Das machte Südwest doch ziemlich nervös.

Als wir dann noch mit 1:0 in Führung gingen,standen die Spieler des Spitzenreiters kurz vor dem Nervenzusammenbruch.

Kurz vor der Pause mußten wir dann aber doch noch den Ausgleich hinnehmen.

Jetzt dachte jeder das wir in der zweiten Hälfte einbrechen werden.

Aber weit gefehlt.

Auch hier hielten wir dem Druck stand.

Bis 12 Minuten vor Schluß.

Nach einem Eckball kam ein Südwest Spieler angeflogen und köpfte die Kugel doch noch zur Führung ein.

Unhaltbar für Schulle.

4 Minuten später dann die Entscheidung.

Mit dem 1:3 war die Partie dann durch.

Aber wir hatten ein ganz starkes Spiel gezeigt.

 

 

 

9.Punktspiel  18.11.2019

SV Deportivo Latino - SC BORSIGWALDE 1910   5:0(3:0)

 

Aufstellung

Tor

KAY GAREIS---

Abwehr

ANDREAS PÜPKE---CARTSEN TRZECIOK---VOLKHARD GUTSCHE

Mittelfeld

MATTHIAS BERNSDORF---OLIVER MASKE

Sturm

HOLGER LEBECK

Bank

REINHARD ROECK---THOMAS THOMSEN---THOMAS MAYER---CHRISTIAN SCHUBERT

 

Wir kommen einfach nicht ins Spiel.

Auch gegen Deportivo hatten wir keine Chance.

Schon zur Pause lagen wir mit 0:3 hinten und konnten das im zweiten Durchgang nicht mehr wettmachen.

 

 

 

8.Punktspiel  04.11.2019

SC BORSIGWALDE 1910 - 1.FC Marzahn 94   0:9(0:3)

 

Aufstellung

Tor

THOMAS SCHULZ

Abwehr

THOMAS MAYER---CARSTEN TRZECIOK---ULRICH HIEBER

Mittelfeld

OLIVER MASKE---CARSTEN TOMAZEWSKI

Sturm

CHRISTIAN BÖLKE

Bank

ANDREAS PÜPKE---KAY GAREIS---CHRISTIAN SCHUBERT

 

Da sind wir mal schön verhauen worden.

Von Anfang an sah man,daß der Gast heiß auf die 3 Punkte war.

Und so spielten sie uns in der zweiten Hälfte an die Wand.

Bester Mann bei uns,trotz 9 Gegentore,war Tommi im Tor.

Schon in der ersten Hälfte verhindert er mehrfach einen höheren Rückstand.

 

 

 

 

 

7.Punktspiel  21.10.2019

SC BORSIGWALDE 1910 - SC Capri               10:5(3:2)

 

Aufstellung

Tor

CARSTEN TOMAZEWSKI

Abwehr

ANDREAS PÜPKE---FRANK KIAK---THOMAS MAYER

Mittelfeld

OLIVER MASKE---ULRICH HIEBER

Sturm

CHRISTIAN BÖLKE

Bank

BERTOLT FESSEN---KAY GAREIS

Tore

1:0 Ulli 8.min., 2:0 Chrille 11.min., 3:0 Ulli 18.min., 4:4 Kay 40.min., 5:4 Chrille 42.min., 6:4 Tommi 44.min., 7:4 Chrille 50.min., 8:4 Kay 51.min., 9:4 Tommi 53.min., 10:5 Kay 60+1.min.,

 

Was für ein Fest für alle Beteiligten...außer dem Gegner!

Obwohl,der Gast hatte zwischenzeitlich ein riesiges Hoch.

In der Anfangsphase konnten wir uns bei Carsten im Tor bedanken,daß wir nicht 0:2 oder 0:3 zurück lagen.

Mit ein paar schönen Paraden hielt er uns im Spiel.

Zwischen der 8. und 18.Minute zündeten wir dann aber ein Feuerwerk.

3:0 innerhalb von 10 Minuten.

War aber nur ne kurze Lunte.

Durch die sichere Führung "angespornt"schalteten wir zwei Gänge zurück und kassierten noch vor der Pause zwei Gegentore.

Auch die Anfangsphase der zweiten Hälfte verpennten wir total.

Capri hatte zwei sehr gefährliche Spitzen,die dann auch das Spiel drehten.

Große Augen bei uns als es plötzlich 3:4 stand.

Als Highlight hatten wir dann aber 13 Minuten wo wir den Gast überrollten.

Plötzlich stand es 9:4 für uns und wir kamen kaum noch aus dem jubeln raus.

Ein Tor ließen wir dann noch zu,aber den Schlußpunkt setzte dann Kay mit seinem dritten Treffer.

Auch Chrille schaffte dieses Kunststück.

Für alle die diesen Spieltags-Kracher verpaßten hier ein fröhliches:Ätsch,selber Schuld.

 

 

 

 

 

 

6.Punktspiel  18.10.2019

SSC Südwest 47 - SC BORSIGWALDE 1910    4:0(2:0)

 

Aufstellung

Tor

HOLGER LEBECK

Abwehr

BERTOLT FESSEN---ANDREAS PÜPKE---BERND KUBAS

Mittelfeld

MATTHIAS BERNSDORF---DIRK QUALITZ

Sturm

ULRICH HIEBER

Bank

REINHARD ROECK---THOMAS THOMSEN

 

Gegen den ungeschlagenen Tabellenführer hielten wir ganz ordentlich mit.

Zum Punktgewinn reichte es trotzdem nicht,weil die Gastgeber trotz allem die bessere Mannschaft waren und das Tor trafen.

Am kommenden Montag wird es international.

Da erwarten wir den SC CAPRI.

Da spielen wir dann hoffentlich RAMAZOTTI!...und holen die nächsten 3 Punkte.

 

 

 

5.Punktspiel  23.09.2019

SC BORSIGWALDE 1910 - WFC Corso/Vineta II  6:3(1:1)

 

Aufstellung

Tor

THOMAS SCHULZ

Abwehr

WOLFGANG GORDZIEL---DETLEF ROESTEL---CHRISTIAN SCHUBERT

Mittelfeld

ULRICH HIEBER---THOMAS MAYER

Sturm

OLIVER MASKE

Bank

UWE GLINITZKI---THOMAS THOMSEN

Tore

1:0 Olli 16.min.,2:1 Uwe 36.min., 3:1 Ulli  41.min.,  4:1 Detta 45.min.,5.2 Uwe 50.min., 6:3 Uwe 56.min.,

 

Yipppieh!!!

Erster Dreier in dieser Saison.

Im ersten Durchgang war es ein ausgeglichenes Spiel.

Beide Mannschaften hatten sehr gute Torchancen.

Tommi rettete etliche Male im letzen Moment.

Ein ganz starkes Spiel unseres Keepers.

Nach dem 1:0 durch Olli hatten wir kurz darauf durch Wolle die  nächste Großchance.

Sein Aussenrist Schuß ging aber knapp am Dreiangel vorbei.

Aber auch der Gast aus dem Wedding hatte starke Szenen.

Aber bis auf den Ausgleich fischte Tommi alles weg was kam.

So ging es mit einem Unendschieden in die Kabine.

Im zweiten Durchgang kam Uwe,der auch promt den Führungstreffer erzielen konnte.

Das ließ bei uns den Knoten platzen.

Erst nagelte Ulli den Ball ins obere rechte Eck,dann schaffte Detta sogar noch das 4:1.

Aber Corso gab nicht auf und konnte den Anschlußtreffer erzielen.

Aber Uwe stellte den alten Abstand schnell wieder her.

Auch nach dem erneuten Anschlußtreffer ließen wir uns diesen Sieg nicht mehr nehmen.

Uwe setzte mit seinem dritten Treffer den Schlußpunkt.

Endlich das erste Erfolgserlebnis unserer Mannschaft.

So kann es weitergehen.

 

 

 

 

4.Punktspiel  20.09.2019

BW Mahlsdorf/Waldesruh - SC BORSIGWALDE 1910  3:0(2:0)

 

Aufstellung

Tor

THOMAS SCHULZ

Abwehr

CHRISTIAN SCHUBERT---REINHARD ROECK---VOLKHARD GUTSCHE

Mittelfeld

BERTOLT FESSEN---HANS-PETER MIELKE

Sturm

ULRICH HIEBER

Bank

KLAUS FALK---OLIVER MASKE

 

Wieder mit 4 Ü60 Spielern im Gepäck machten wir uns auf den langen Weg nach Hoppegarten.

Sichtlich geschwächt hatte der Gastgeber leichtes Spiel mit uns.

Das 0:2 zur Pause schafften wir nicht mehr aufzuholen.

Und so warten wir weiterhin auf die ersten Punkte in dieser Saison.

Heute Abend kann sich das schon ändern.

Dann erwarten wir die Zweite von Corso/Vineta.

 

 

 

3.Punktspiel  09.09.2019

SC BORSIGWALDE 1910 - BSV Oranke                5:7(2:1)

 

Aufstellung

Tor

THOMAS SCHULZ

Abwehr

VOLKHARD GUTSCHE---WOLFGANG GORDZIEL---CHRISTIAN SCHUBERT

Mittelfeld

MICHAEL STEINKRAUS---DIRK QUALITZ

Sturm

UWE GLINITZKI

Bank

CARSTEN TOMAZEWSKI---BERND NASS

Tore

4x Steini,1x Uwe

 

Im Kellerduell war richtig was los.

Im 1.Durchgang war man noch verhalten mit dem Tore schießen,in der zweiten Hälfte ging dann aber die Post ab.

Trotz Steini,der 4 Tore erzielte, reichte es am Ende nicht für die ersten Punkte in dieser Saison,denn auch der Gast hatte mit Gänsrich,der 6 Tore schoß,seinen Torjäger dabei.

Nicht zu beneiden waren bei diesem Spiel die Torhüter.

 

 

 

2.Spieltag  19.08.2019  20.00 Uhr

SC BORSIGWALDE 1910 - SV Berliner VB   1:5(1:3)

 

Aufstellung

Tor

HOLGER LEBECK

Abwehr

DIRK QUALITZ---REINHARD ROECK---CARSTEN TOMAZEWSKI

Mittelfeld

ZDRAVKO LALIC---OLIVER MASKE

Sturm

CARSTEN TRZECIOK

Bank

MATTHIAS BERNSDORF---BERND NASS---ANDREAS SCHUBERT---THOMAS THOMSEN

Tor

1:3 Olli 18.min.,

 

 

1.Spieltag  14.08.2019  19.30 Uhr

BSV GW Neukölln - SC BORSIGWALDE 1910  4:1(3:1)

 

Aufstellung

Tor

HOLGER LEBECK

Abwehr

THOMAS MAYER---DETLEF ROESTEL---ULRICH HIEBER

Mittelfeld

UWE GLINITZKI---CARSTEN TRZECIOK

Sturm

BERND NASS

Bank

Tor

1:2 Uwe 28.min.,

 

Aller Anfang ist schwer.

Gegen die Zweite von GW hielten wir bis kurz vor der Pause sehr gut mit.

Dann,eine Minute vor dem Pausenpfiff, kassierten wir das 1:3 und damit war bei uns das Anfangsfeuer ein wenig raus.

In der 40.Minute dann die Entscheidung.

Nach dem 1:4 reichte die Kraft nicht mehr um nochmal zurück zu kommen.

Am kommenden Montag kann das schon wieder alles anders aussehen.

Dann empfangen wir den Berliner VB.

 

 

Pokalspiel

05.08.2019

SC BORSIGWALDE 1910 - SC Charlottenburg     3:9(1:5)

 

Aufstellung

Tor

KAY GAREIS

Abwehr

WOLFGANG GORDZIEL---DETLEF ROESTEL---THOMAS MAYER

Mittelfeld

ULRICH HIEBER---OLIVER MASKE

Sturm

HOLGER LEBECK

Bank

CARSTEN TOMAZEWSKI---ANDREAS SCHUBERT

Tore

1:3 Detta 23.min., 2:5 Tommi 49.min., 3:8 Olli 55.min.,

 

Gleich zu Anfang unserer neuformierten Zweiten Ü50 gab es den ersten Knaller.

Der Landesligist aus Charlottenburg zeigte sofort wer Herr im Hause ist und machte schnelle Tore.

Wir konnten nur reagieren,kamen aber über den Einsatzwillen trotzdem noch zu 3 Toren.

Die Moral stimmt also und die Ergebnisse werden auch noch kommen.

Erstmal muss sich unsere neugegründete 50er II finden.

 

15.Punktspiel  04.03.2020

1.FC Wacker 21 Lankwitz - SC BORSIGWALDE 1910   0:6(0:3)

 

Aufstellung

Tor

THOMAS SCHULZ

Abwehr

ALI RIZA AY---ILHAMI TAS---DETLEF ROESTEL

Mittelfeld

MICHAEL STEINKRAUS---GREGOR HÄUSGEN

Sturm

UWE GLINITZKI

Bank

MICHAEL SCHMIDT---OLIVER MASKE---AXEL TRUDUNG

Tore

1:0 Steini 5.min., 2:0 Steini 8.min., 3:0 Greg 28.min., 4:0 Steini 33.min., 5:0 Uwe 45.min., 6:0 Uwe 47.min.,

 

Und weiter eilt die Mannschaft Richtung Landesliga.

Gegen den Tabellen 10. stellten wir frühzeitig klar wer hier als Sieger von Platz gehen würde.

Schon nach 8 Minuten führten wir durch einen Doppelpack von Steini 2:0.

Im Gefühl des sicheren Sieges spielten wir die Partie nun sicher weiter.

Kurz vor der Pause dann auch schon die Entscheidung durch Greg.

Aber wir wollten noch mehr.

3 Minuten nach Wiederanpfiff machte Steini seinen Dreierpack perfekt.

Damit schoss er sich in der internen Borsigwalder Torjägerliste aller Männerspieler ganz nach oben.

Mitte der zweiten Hälfte kam dann auch Uwe noch zu einem Doppelpack.

Alles in allem ein absolut verdienter Sieg.

Am kommenden Freitag kann man in der heimischen Tietz-Arena gegen Mariendorf einen weiteren großen Schritt Richtung Staffelsieg machen.

 

 

 

14.Punktspiel  28.02.2020

SC BORSIGWALDE 1910 - TSV Rudow      6:0

Der Gegner bekam keine Mannschaft zusammen,deshalb traten sie nicht an.

 

 

 

13.Punktspiel  19.02.2020

SC Staaken - SC BORSIGWALDE 1910    1:4(1:2)

 

Aufstellung

Tor

THOMAS SCHULZ

Abwehr

ALI RIZA AY---ILHAMI TAS

Mittelfeld

MICHAEL STEINKRAUS---DMYTRO VASYLIEV---JÜRGEN HEYDEMANN

Sturm

KAY GAREIS

Bank

MICHAEL SCHMIDT---THOMAS MAYER

Tore

1:0 Kay 5.min.m, 2:0 Steini 6.min.,3:1 Jürgen 32.min.,4:1 Kay 55.min.,

 

Auch das schnelle Rückspiel gegen Staaken wurde deutlich gewonnen.

Diesmal bekam der Gastgeber eine Mannschaft zusammen.

Wir machten in der Anfangsphase sofort Druck und wurden auch schnell belohnt.

Nach 6 Minuten führten wir schon 2:0.

Das machte uns zu sicher,so das Staaken schon in der 12.Minute zum Anschlußtreffer kam.

Danach gab es auf beiden Seiten die ein oder andere gute Gelegenheit.

Bis zur Pause passierte dann aber nichts mehr.

Im zweiten Durchgang starteten wir wieder wie die Feuerwehr und konnten die Fürung schon nach 2 Minuten ausbauen.

Diesmal ließen wir uns aber nicht mehr überraschen,sondern machte sogar noch das 4:1.

Damit bleiben wir ganz klar Tabellenführer.

Acht Punkte Plus auf einen Nichtausstiegsplatz lassen uns beruhigt in die Zukunft schauen.

 

 

 

 

12.Punktspiel  14.02.2020

SC BORSIGWALDE 1910 - SC Staaken II         6:0

 

Der Gegner bekam keine Mannscaft zusammen und sagte das Spiel ab.

 

 

 

11.Punktspiel  22.11.2019

TSV Rudow 88 - SC BORSIGWALDE 1910    0:3(0:2)

 

Aufstellung

Tor

THOMAS SCHULZ

Abwehr

ALI RIZA AY---THOMAS MAYER---ILHAMI TAS

Mittelfeld

MICHAEL STEINKRAUS---DMYTRO VASYLIEV

Sturm

CHRISTIAN BÖLKE

Bank

FRANK KIAK---HOLGER LEBECK

Tore

1:0 Chrille 10.min., 2:0 Tommi 17.min., 3:0 Dimi 43.min.,

 

 

 

10.Punktspiel  15.11.2019

SG Rotation PrenzlBerg . SC BORSIGWALDE 1910   5:3(3:2)

 

Aufstellung

Tor

KAY GAREIS

Abwehr

ALI RIZA AY---THOMAS MAYER---ILHAMI TAS

Mittelfeld

MICHAEL STEINKRAUS---JÜRGEN HEYDEMANN

Sturm

CHRISTIAN BÖLKE

Bank

UWE GLINITZKI---HOLGER LEBECK---FRANK KIAK

Tore

1:2 Steini 21.min., 2:2 Chrille 29.min., 3:4 Steini 55.min.,

 

Zum 10.Punktspiel hat es nun auch die letzte Mannschaft aus unserer Abteilung erwischt.

Erste Saisonniederlage unserer Fuffziger.

Es war das erwartet schwere Spiel.

Am Ende waren die Gastgeber um die beiden Tore mehr besser.

Aber wir haben immer noch 6 Punkte Vorsprung auf einen Nichtabstiegsplatz.

 

 

 

9.Punktspiel  06.11.2019

TSV Mariendorf 97 - SC BORSIGWALDE 1910   2:7(1:3)

 

Aufstellung

Tor

KAY GAREIS

Abwehr

THOMAS MAYER---ALI RIZA AY---DMYTRO VASYLIEV

Mittelfeld

GREGOR HÄUSGEN---JÜRGEN HEYDEMANN

Sturm

MICHAEL STEINKRAUS

Bank

UWE GLINITZKI---FRANK KIAK

Tore

1:0 Steini 18.min., 2:0 Dimi 22.min., 3:0 Uwe 24.min.,

4:1 Greg 34.min., 5:1 Greg 42min.,6:2 Kiki 56.min., 7:2 Kiki 59.min.,

 

Nach dem eher mauen Spiel vom Freitag zündete unsere Mannschaft diesmal wieder den Turbo.

Es brauchte zwar knapp 20 Minuten zum ersten Torerfolg,aber danach klimperte es immer wieder im Mariendorfer Tor.

In der Schlußphase traf sogar unser Teamchef Kiki,nach langer Verletzungspause wieder dabei,mit Doppelpack.

 

 

 

 

8.Punktspiel  01.11.2019

SC BORSIGWALDE 1910 - SSV Köpenick/Oberspree  2:2(1:1)

 

Aufstellung

Tor

FRANK KIAK

Abwehr

THOMAS MAYER---ALI RIZA AYILHAMI TAS

Mittelfeld

GREGOR HÄUSGEN---MICHAEL STEINKRAUS

Sturm

UWE GLINITZKI

Bank

THOMAS THOMSEN

Tore

1:1 Uwe 30.min., 2:2 Steini 60.min.,

 

Nun hat es uns doch erwischt.

Die ersten Punkte liegen gelassen.

Mit der Erkenntnis:auch gegen einen Tabellenvorletzten muss man mit dem letzten Aufgebot nicht unbedingt gewinnen.

Aus der Zweiten hatte sich Tommi als Einziger bereit erklärt auszuhelfen,sonst wären wir nur 7 Mann gewesen.

Zu allem Überfluß holte sich Steini nach 17 Minuten noch muskuläre Probleme und Uwe´s Knie konnte man auch nicht als perfekt bezeichnen.

Kurioserweise retteten uns gerade diese Beiden den einen Punkt.

Immer rechtzeitig kurz vor dem Abpfiff konnten wir die Führungen der Gäste ausgleichen.

Ganz stark wieder einmal Ali,der Köpenicks Torjäger Jopek an die kurze Leine legte.

Mit einem Kraftakt in der Schlußphase konnten wir das vielumjubelte 2:2 erzielen.

Damit bleiben wir weiter ungeschlagen.

 

 

 

7.Punktspiel  18.10.2019

SC BORSIGWALDE 1910 - 1.FC Wacker 21 Lankwitz    7:3(2:1)

 

Aufstellung

Tor

KAY GAREIS

Abwehr

ALI RIZA AY---DMYTRO VASYLIEV---DETLEF ROESTEL

Mittelfeld

MICHAEL STEINKRAUS---JÜRGEN HEYDEMANN

Sturm

THOMAS REINICKE

Bank

CHRISTIAN BÖLKE---THOMAS MAER

Tore

1:1 Steini 11.min., 2:1 Chrille 26.min., 3:1 Steini 35.min., 4:2 Tommi R. 42.min., 5:2 Chrille 43.min., 6:2 Detta 50.min., 7:2 Steini 58.min.,

 

Man achte auf den Halbzeitstand.

30 Minuten lang spielte der Tabellenletzte bravourös mit.

Man hatte nichts zu verlieren und so stürmte man mit drei Leuten.

Damit hatten wir nicht gerechnet und so kam Wacker zu einigen großen Chancen.

Kay reagierte aber zweimal sensationell und verhinderte so weitere Gegentore.

Das 0:1 entstand durch einen Fehlpass aus unserer Abwehr.

Aber wir schlugen schnell zurück.

Kurz vor der Pause legte unser Wiederkehrer Chrille einen Ball schön in den Winkel und so gingen wir mit einer Pausenführung in die Kabine.

Auch im zweiten Durchgang war Chrille immer wieder der Ideengeber für gute Angriffe.

Als wäre er nie weggewesen.

Jetzt ließen die Kräfte der Gäste langsam nach und wir konnten endlich mal unser Direktspiel vorführen.

Trotz allem blieben wir aber gute Gastgeber und legten den 3:2 Anschlußtreffer vor.

Aber danach hatten die Gäste bis in die Nachspielzeit ihr Pulver verschossen.

Wir zauberten jetzt teilweise unsere Angriffe vor das Tor des Gegners und schossen ein Tor nach dem Anderen.

Eine ganz starke Partie,neben Chrille,lieferte Ali ab,der in der Defensive fast alles ablief was auf uns zu kam.

Damit bauten wir unsere Serie auf 7 Siege in Folge aus.Insgesamt haben wir nun,Saisonübergreifend,eine Siegesserie von 12 Punktspielen hintereinander,und 16 Spiele ungeschlagen,wobei nur ein Unendschieden,gegen Deportivo, darunter ist.

Ganz starke Serie unserer Überflieger.

Nun hoffen wir natürlich das diese Serie auch am kommenden Freitag bei Rotation Prenzlauer Berg anhält.

 

 

 

 

3.Pokalspiel  11.10.2019

SC BORSIGWALDE 1910 - SC Staaken            1:4(0:1)

 

Aufstellung

Tor

KAY GAREIS

Abwehr

THOMAS MAYER---DETLEF ROESTEL---DMYTRO VASYLIEV

Mittelfeld

JÜRGEN HEYDEMANN---GREGOR HÄUSGEN

Sturm

UWE GLINITZKI

Bank

HOLGER LEBECK---OLIVER MASKE---THOMAS REINICKE

Tor

1:1 Jürgen 41.min.,

 

Das Aus für unsere aufstrebende Mannschaft in der 3.Runde.

Staaken war der erwartet schwere Gegner,wobei uns hauptsächlich ihr Stürmer Abdessemed die größten Sorgen bereitete.

Immer wieder kam er gefährlich vor unser Tor und machte auch dementsprechend nach 8 Minuten das 1:0 für die Gäste.

Trotz allem spielten wir sehr gut mit,nur bei den Kontern der Gäste sahen wir teilweise schlecht aus.

Die 1:0 Führung für Staaken war zur Pause gerecht,weil Kay auch noch einige Torchancen entschärfen mußte.

Im zweiten Durchgang gingen wir mit vollem Elan.

Wir wurden besser und kontrollierten das Spiel.

Einzig und allein hielt Staakens Keeper seine Mannschaft im Spiel.

Beim Ausgleichstreffer durch Jürgen war aber auch er machtlos.

Das sollte für unsere Mannschaft das Signal zum Angriff sein.

Prompt liefen wir eine Minute später in einen Konter und Staaken ging wieder in Führung.

In der Folgezeit verzweifelten wir fast am Staakener Keeper,der auch unsere besten Chancen vereitelte.

Dadurch das wir jetzt aufmachten hatten die Gäste große Räume,die sie dann auch nutzten.

Zweimal klingelte es noch in unserem Gehäuse.

Damit wurde die Niederlage am Ende doch deutlich.

Dafür können wir uns nun ganz auf die Meisterschaft konzentrieren.

Am kommenden Freitag erwarten wir den Tabellenletzten Wacker Lankwitz.

Da sind drei Punkte fest eingeplant.

 

 

 

6.Punktspiel  04.10.2019

SC BORSIGWALDE 1910 - BFC Meteor 06     4:3(3:0)

 

Aufstellung

Tor

THOMAS SCHULZ

Abwehr

ALI RIZA AY---DETLEF ROESTEL---ILHAMI TAS

Mittelfeld

GREGOR HÄUSGEN---JÜRGTEN HEYDEMANN

Sturm

MICHAEL STEINKRAUS

Bank

KAY GAREIS---UWE GLINITZKI---MICHAEL SCHMIDT---THOMAS REINICKE

Tore

1:0 Kay 21.min., 2:0 Tommi 26.min., 3:0 Steini 29.min., 4:3 Jürgen 55.min.,

 

Das hätte auch in die Hose gehen können!

Wenn der Torwart der Gäste den Ball in der 55.Minute nicht abgeklatscht, und Jürgen woanders gestanden hätte,dann wären das die ersten Punktverluste für unsere Überflieger gewesen.

Und dabei hätte das alles viel ruhiger über die Bühne laufen können.

Schon in der ersten Hälfte machten wir eigentlich alles klar und führten sicher mit 3:0.

Dabei leisteten wir uns noch den Luxus einen Strafstoß zu verschießen.

Steini´s Neuner wurde vom Meteor Keeper stark pariert.

Auch Detta hatte in der zweiten Hälfte kein Glück vom Punkt und traf nur den Pfosten.

Irgendwie waren wir uns im zweiten Durchgang zu sicher und das nutzte der Gast aus.

Innerhalb einer Viertelstunde drehten die Gäste die Partie zum 3:3.

Die Gesichter auf unserer Seite wurden immer länger.

Und dann kam die 55.Minute und alles war wieder gut.

Unsere Bemühungen wurde belohnt.

Der Platz an der Sonne wurde gefestigt.

Am kommenden Freitag geht es nun in die nächste Pokalrunde.

Dann erwarten wir den Landesligisten SC Staaken.

 

 

 

5.Punktspiel  27.09.2019

BFC Dynamo Berlin - SC BORSIGWALDE 1910  0:1(0:0)

 

Aufstellung

Tor

THOMAS SCHULZ

Abwehr

THOMAS MAYER---ALI RIZA AY---ILHAMI TAS

Mittelfeld

MICHAEL STEINKRAUS---JÜRGEN HEYDEMANN

Sturm

DMYTRO VASYLIEV

Bank

KAY GAREIS---MICHAEL SCHMIDT---ULRICH HIEBER

Tor

1:0 Steini 47.min.,

 

Sieg im Spitzenspiel!

Auf der BFC konnte unsere Mannschaft nicht stoppen.

Wir traten wir einmal mit einer veränderten Aufstellung an,aber egal wer spielt,unsere Mannschaft ist so gefestigt,daß wir uns vor keinem Gegner verstecken müssen.

Auch heute machten wir das Spiel und waren eigentlich über die gesamte Zeit die bessere Mannschaft.

Alles was trotzdem auf unser Tor kam,wurde ein gefundenes Fressen für Tommi.

Allerdings mußten wir bis zur 47.Minute warten,bis uns Steini mit dem Siegtor erlöste.

Damit bleiben wir mit reiner Weste an der Tabellenspitze.

Am kommenden Freitag erwarten wir den Tabellenfünften Meteor 06.

Auch nach diesem Spiel wollen wir unsere weiße Weste behalten

 

 

 

4.Punktspiel  20.09.2019

SC BORSIGWALDE 1910 - Weißenseer FC   5:1(2:0)

 

Aufstellung

Tor

KAY GAREIS

Abwehr

ALI RIZA AY---THOMAS MAYER---MICHAEL SCHMIDT

Mittelfeld

JÜRGEN HEYDEMANN---ILHAMI TAS

Sturm

MICHAEL STEINKRAUS

Bank

FRANK KIAK---UWE GLINITZKI

Tore

1:0 Steini 12.min., 2:0 Jürgen 24.min., 3:1 Steini 46.min., 4:1 Illi 52.min., 5:1 Steini 59.min.,

 

Das war gegen den Tabellenletzten doch wesentlich schwerer als gedacht.

Wir konnten zwar mit einer 2:0 Führung in die Pause gehen,aber im zweiten Durchgang machte der Gast plötzlich den Anschlußtreffer.

Da wir einige sehr gute Chancen liegen ließen,mußten wir bis zur 46.Minute warten,bis Steini mit dem 3:1 die Weichen auf Sieg stellte.

In der Schlußphase nutzten wir dann unsere Chancen und legten noch zwei Mal nach.

So wurde es doch noch ein standesgemäßes Ergebnis.

Mit einem Spiel weniger sind wir hinter Dynamo in Lauerstellung auf die Tabellenführung.

Am kommenden Freitag kommt es nun zum Spitzen-Duell gegen den BFC im Sportforum.

 

 

 

2.Pokalspiel  02.09.2019

SF Kladow II - SC BORSIGWALDE 1910        0:5(0:2)

 

Aufstellung

Tor

KAY GAREIS

Abwehr

THOMAS MAYER---DETLEF ROESTEL---MICHAEL SCHMIDT

Mittelfeld

MICHAEL STEINKRAUS---JÜRGEN HEYDEMANN

Sturm

THOMAS REINICKE

Bank

UWE GLINITZKI---DMYTRO VASYLIEV---ILHAMI TAS---ALI RIZA AY

Tore

1:0 Detta 3.min., 2:0 Tommi R. 5.min., 3:0 Steini 45.min., 4:0 Illi 56.min., 5:0 Tommi M. 59.min.,

 

Klares Ergebnis für unsere junge,dynamische Boy Group.

Wir starteten wie die Feuerwehr und lagen schon nach 5 Minuten 2:0 in Führung.

Danach kontrollierten wir die Partie.

Im zweiten Durchgang ließen wir ein kurzes Aufbäumen der Gastgeber zu.

Eine Viertelstunde vor Schluß machte Steini mit dem 3:0 aber alles klar.

Kurz vor Ende der Partie konnten wir noch zweimal nachlegen.

Damit sind wir eine Runde weiter.

 

 

 

 

3.Spieltag  29.08.2019

BSV 92 - SC BORSIGWALDE 1910                3:4(1:1)

 

Aufstellung

Tor

KAY GAREIS

Abwehr

THOMAS MAYER---DETLEF ROESTEL---MICHAEL SCHMIDT

Mittelfeld

GREGOR HÄUSGEN---JÜRGEN HEYDEMANN

Surm

THOMAS REINICKE

Bank

ALI RIZA AY---ILHAMI TAS

Tore

1:0 Tommi R. 18.min.,2:1 Jürgen 36.min., 3:1 Detta 41.min., 4:2 Detta 55.min.,

 

Die nächste Hürde genommen.

Auch das schwere Auswärtsspiel beim BSV 92 konnten wir,obwohl wieder mit veränderter Aufstellung,am Ende noch gewinnen.

Damit stehen wir ohne Punktverlust an der Spitze.

Mann kann schon sagen,egal wer an den Spieltagen gerade da ist,es sind bisher immer die Richtigen.

Am Montag geht es nun schon weiter.

Wir müssen im Pokal nach Kladow.

 

 

2.Spieltag  19.08.2019

BSV Al Dersimspor - SC BORSIGWALDE 1910  0:2(0:1)

 

Aufstellung

Tor

KAY GAREIS

Abwehr

THOMAS MAYER---DETLEF ROESTEL---MICHAEL SCHMIDT

Mittelfeld

MICHAEL STEINKRAUS---ULRICH HIEBER

Sturm

UWE GLINITZKI

Bank

ALI RIZA AY---ILHAMI TAS

Tore

1:0 Uwe 21.min., 2:0 Steini 45.min.,

 

Es geht schon wieder los...

Tabellenführer!

Nach zwei Spieltagen ist das natürlich nur ein kurzer Moment,aber es sieht schon wieder sehr gut aus.

Nach dem überzeugenden Sieg im Heimspiel letzte Woche ging es nun zu Al Dersimspor.

Keine leichte Aufgabe wie man aus der Vergangenheit wußte.

Wir traten trotzdem wie ein Favorit auf und versuchten das Spiel zu lenken.

Zunächst hielt der Gastgeber sehr gut mit,aber kurz vor der Pause konnten wir durch Uwe in Führung gehen.

In der Anfangsphase der zweiten Hälfte machten wir Druck und wollten das schnelle 2:0 erzielen.

Dersimspor hielt aber defensiv gut dagegen.

Nachdem Illi einen Ball weit vor das Tor der Gastgeber schlug,setzte Steini super nach und spitzelte den Ball zur beruhigenden 2:0 Führung über die Linie.

Diese Führung ließen wir uns nicht mehr nehmen und fuhren als Tabellenführer zurück in die Heimat.

 

 

 

1.Spieltag  16.08.2019  20.00 Uhr

SC BORSIGWALDE 1910 - FC Conco. Wilhelmsruh  5:0(1:0)

 

Aufstellung

Tor

KAY GAREIS

Abwehr

THOMAS MAYER---DETLEF RÖSTEL---MICHAEL SCHMIDT

Mittelfeld

MICHAEL STEINKRAUS---JÜRGEN HEYDEMANN

Sturm

DMYTRO VASYLIEV

Bank

OLIVER MASKE---THOMAS REINICKE

Tore

1:o Dimi 19.min., 2:0 Jürgen 40.min., 3:0 Steini 47.min., 4:0 Jürgen 56.min., 5:0 Mayerchen 58.min.,

 

Perfekter Auftakt in die Saison.

Klares 5:0.

Dabei sah es lange nicht so souverän aus.

Beide Mannschaften starteten konzentriert und so wurde es ein verteiltes Spiel.

Beide Teams hatten gute Torchancen und man mußte bis zur 19.Minute auf das erste Tor warten.

Das fiel glücklicherweise für uns durch Dimi.

Damit war der Bann aber noch nicht gebrochen.

Der Gast spielte weiter stark auf und hatte die eine oder andere gute Chance.

Aber Kay war heute einfach nicht zu bezwingen.

In der 40.Minute dann eine kleine Vorentscheidung,als Jürgen unsere Führung ausbauen konnte.

Kurz darauf machte Steini mit dem 3:0 alles klar.

In der Endphase schlugen wir noch zwei Mal zu.

Und so wurde es doch noch ein klares Ergebnis,was vllt ein-zwei Tore zu hoch ausfiel.

Aber das war uns am Ende egal.

Top-Start in die neue Saison...was will man mehr!

 

 

1.Pokalrunde   09.08.2019  20.00 Uhr

SC BORSIGWALDE 1910 - 1.FC Schöneberg    6:3(3:2)

 

Aufstellung

KAY GAREIS

Abwehr

THOMAS MAYER---DMYTRO VASYLIEV---MICHAEL SCHMIDT

Mittelfeld

JÜRGEN HEYDEMANN---UWE GLINITZKI

Sturm

THOMAS REINICKE

Bank

OLIVER MASKE---ULRICH HIEBER---WOFGANG GORDZIEL

Tore

1:2,2:2.4:3,5:3,6:3 Tommi, 3:2 Jürgen

 

Flottes Spielchen indem der Gast den besseren Start hatte.

Sie gingen 2:0 in Führung und es sah nach einem sicheren Sieg des Landesligisten aus.

Aber wir schlugen zurück.

Bis zur Pause konnten wir durch Tommi Reinicke,mit Doppelpack,und Jürgen Heydemann die Partie drehen.

Der Gast konnte zwar nochmal ausgleichen,aber Tommi war heute nicht zu bremsen.

Mit einem glatten Hattrick erschoss er die Gäste im Alleingang.

Auch ohne den einen oder anderen Stammspieler konnten wir,besonders in der zweiten Hälfte,überzeugen.

So kann es weitergehen.

 

1.Pokalspiel  17.08.2018

SC BORSIGWALDE 1910 - Friedenauer TSC  4:0(2:0)

 

Aufstellung

Tor

THOMAS SCHULZ

Abwehr

THOMAS MAYER---FRANK KIAK---DETLEF ROESTEL

Mittelfeld

THOMAS REINICKE---JÜRGEN HEYDEMANN

Sturm

UWE GLINITZKI

Bank

WOLFGANG GORDZIEL---AXEL TRUDUNG---THOMAS THOMSEN---CARSTEN TOMAZEWSKI---CHRISTIAN SCHUBERT---OLIVER MASKE

Tore

1:0,2:0,3:0 Tommi Reinicke 5.,20.,40.min., 4:0 Detta 50.min.

 

Schöner Paukenschlag.

Mit einem Tommi Reinicke in Torlaune wurde Friedenau mit einer Packung nach Hause geschickt.

Wir spielten von Anfang an auf Sieg und hatten auch keine großen Probleme mit den Angriffen der Friedenauer.

 

1.Punktspiel  24.08.2018

SC BORSIGWALDE 1910 - SV Blau-Gelb Berlin   5:0(2:0)

 

Aufstellung

Tor

THOMAS SCHULZ

Abwehr

WOLFGANG GORDZIEL---AXEL TRUDUNG---THOMAS MAYER

Mittelfeld

FRANK KIAK---DETLEF ROESTEL

Sturm

CARSTEN TRZECIOK

Bank

CARSTEN TOMAZEWSKI---MICHAEL SCHMIDT---ALI RIZA AY---THOMAS THOMSEN---CHRISTIAN SCHUBERT

Tore

1:0 Detta 2.min., 2:0 Detta 9.min., 3:0 Tommi Thomsen  35.min.,4:0 Tommi Mayer 40.min., 5:0 Ali 50.min.,

 

Nach dem überzeugenden Pokalsieg aus der Vorwoche konnten wir auch heute überzeugen.

Detta brachte uns schnell in Führung.

Danach kam der Gast besser ins Spiel und spielte gut mit.

Mit dem 3:0 kurz nach der Pause war die Partie allerdings schon entschieden.

Am Ende gab es einen deutlichen Sieg für unsere Mannschaft.

Super Start in die neue Saison.

 

2.Punktspiel  31.08.2018

RFC Liberta - SC BORSIGWALDE 1910                2:7(2:2)

 

Aufstellung

Tor

THOMAS SCHULZ

Abwehr

WOLFGANG GORDZIEL---AXEL TRUDUNG---DETLEF ROESTEL

Mittelfeld

FRANK KIAK---THOMAS MAYER

Sturm

CARSTEN TRZECIOK

Bank

ALI RIZA AY---OLIVER MASKE---THOMAS THOMSEN---MICHAEL SCHMIDT---CHRISTIAN SCHUBERT

Tore

1:0 Wolle 5.min., 1:1 Rehmann 20.min., 2:1 Tommi Mayer 25.min., 2:2 Klinger 28.min., 3:2 Olli 32.min., 4:2 Detta 40.min., 5:2 Kiki 44.min., 6:2 Axel 51.min., 7:2 55.min. Kiki

 

Wir grüßen weiter von der Tabellenspitze.

Auch heute waren wir wieder in Torlaune.

Im ersten Durchgang war das Spiel noch ausgeglichen,aber in der zweiten Hälfte zogen wir auf und davon.

Capitano Kiki markierte einen Doppelpack,den Rest teilten sich dann fünf verschiedene Spieler.

Wir sind überall Torgefährlich.

Am Ende war das Ergebnis hochverdient.

Am kommenden Freitag ist nun Pokal-Time.

Wir erwarten die Zweite von Hürriyet.

Wenn wir weiter so auftreten wie bisher,sollten wir nochmal eine Runde weiter kommen.

 

2.Pokalrunde  07.09.2018

SC BORSIGWALDE 1910 - SV Hürriyet Burgund II  2:1(0:1) 

 

Aufstellung

Tor

THOMAS REINICKE

Abwehr

THOMAS MAYER---DETLEF ROESTEL---ULRICH HIEBER

Mittelfeld

FRANK KIAK---JÜRGEN HEYDEMANN

Sturm

OLIVER MASKE

Bank

ALI RIZA AY

Tore

0:1 Meral 7.min., 1:1 Jürgen 38.min., 2:1 Ulli 40.min.,

 

Das Ergebnis gibt nicht unbedingt den Spielverlauf wieder.

Zwar überraschten wir uns selbst beim Gegentor,aber danach waren wir permanent am Drücker.

Im zweiten Durchgang hatten wir riesen Chancen,wo wir teilweise 4-1 vor dem Tor der Gäste standen,aber den Ball nicht ins Netz bekamen.

Am Ende stand dann aber ein sicherer Sieg,auch wenn Tommi kurz vor Schluß noch einen Strafstoß halten mußte.

Die ersten beiden Pokalrunden sind damit überstanden.

Nur gaaanz alte Mitglieder erinnern sich noch daran wann wir das zum letzten Mal geschafft haben.

 

2.Punktspiel  14.09.2018

SV Buchholz - SC BORSIGWALDE 1910         1:1(1:0)

 

Aufstellung

Tor

THOMAS SCHULZ

Abwehr

WOLFGANG GORDZIEL---DETLEF ROESTEL---ULRICH HIEBER

Mittelfeld

FRANK KIAK---THOMAS MAYER

Sturm

ALI RIZA AY

Bank

Oliver Maske---carsten Tomazewski---MICHAEL SCHMIDT

 

Nachdem Liberta unter der Woche ihre Mannschaft zurück gezogen hat,flogen wir nicht nur von der Tabellenspitze,sondern verloren auch noch 7 Tore.

Heute wollten wir deshalb drei Punkte holen um wieder von oben zu grüßen.

Buchholz kam im ersten Durchgang dreimal vor unser Tor und machte dabei das 1:0.

Im zweiten Durchgang hatten wir die großen Chancen,unter anderem zwei Hochkaräter von Kiki,aber das Ausgleichstor machte der Gastgeber selbst.

Mit einem kaltschnäuzigen Stürmer hätten wir heute drei Punkte mit nach Hause genommen.

So reichte es nur zu Einem.

 

3.Punktspiel  21.09.2018

SC BORSIGWALDE 1910 - SC Bor.Friedrichsfelde  1:0(1:0)

 

Aufstellung

Tor

THOMAS SCHULZ

Abwehr

WOLFGANG GORDZIEL---AXEL TRUDUNG---CARSTEN TOMAZEWSKI

Mittelfeld

FRANK KIAK---ULRICH HIEBER

Sturm

ALI RIZA AY

Bank

UWE JANOWSKI---CHRISTIAN SCHUBERT---OLIVER MASKE

Tor

1:0 Wolle 6.min.,

 

Wir begannen wie die Feuerwehr und Wolle legte die Kugel schon nach 6 Minuten im Tor der Gäste ab.

Das gab uns Rückenwind und wir erspielten uns eine Torchance nach der anderen.

Das ging so 15 Minuten weiter,bis der Gast die erste große Konterchance hatte.

Ab diesem Zeitpunkt war der Wurm drin.

Mal vorweg genommen,wären die Friedrichsfelder nicht so schlampig mit ihren großen Torchancen umgegangen,hätten wir heute keine drei Punkte geholt.

Im zweiten Durchgang ein ähnliches Bild.

Wir liefen teilweise unkontrolliert nach vorne und dadurch ergaben sich Räume für den Gast.

Aber auch in der zweiten Hälfte waren sie im Abschluß eher harmlos.

Dreimal mußte Tommi im Tor ernsthaft eingreifen,einmal nach Rückpass von Carsten,aber ansonsten verstolperten die Gäste ihre Chancen.

Wir hatten nur noch durch Uwe zwei gute Chancen,die er sich alleine vorbereitete,aber das war es dann schon.

Ein hart erarbeiteter Sieg.

Aber man muss auch mal einen dreckigen Sieg einfahren.

Nach dem Spiel gab es erstmal eine kurze Nachbereitung durch Kiki,die unnötig war,aber dann stürzten sich alle auf den reich gedeckten Tisch,den Gutsche als Einstandslage für sich selbst,Uwe,Schubaka und Schuberkel vorbereitet hatte.

Lecker,lecker wie immer.

 

4.Punktspiel  24.09.2018

FC Nordost Berlin - SC BORSIGWALDE 1910   1:0(1:0)

 

Aufstellung

Tor

THOMAS SCHULZ

Abwehr

WOLFGANG GORDZIEL---AXEL TRUDUNG---CARSTEN TOMAZEWSKI

Mittelfeld

BERTOLT FESSEN--ULRICH HIEBER

Sturm

OLIVER MASKE

Bank

ALI RIZA AY---PETER SCHMIDT---HANS-PETER MIELKE

 

5.Punktspiel  05.10.2018

SC BORSIGWALDE 1910 - Deportivo Latino   6:1(6:1)

 

Aufstellung

Tor

THOMAS SCHULZ

Abwehr

WOLFGANG GORDZIEL---DETLEF ROESTEL---CARSTEN TOMAZEWSKI

Mittelfeld

ULRICH HIEBER---MICHAEL SCHMIDT

Sturm

ALI RIZA AY

Bank

THOMAS THOMSEN---UWE JANOWSKI

Tore

1:0 Ali 9.min., 2:0 Ulli 19.min., 3:0 Ali 22.min., 4:0 Uwe 25.min., 5:0 Uwe 26.min., 5:1 Tite 28.min., 6:1 Ulli 30.min.,

 

Und wir sind weiter auf dem Vormarsch.

Souveräner Sieg gegen Deportivo.

Wir machten schnell alles klar.

Drei Doppelpacker reichten in der erstren Hälfte um klar in Führung zu gehen.

Dabei zeigte Uwe das er auch mit 67 immer noch weiß wo das Tor steht.

Kaltschnäuzig wie immer schnürte er einen Doppelpack.

Auch Ulli und Ali zeigten sich heute Torhungrig.

So kann es weiter gehen.

Momentan grüßen wir von der Tabellenspitze.

 

3.Pokalrunde  12.10.2018

SC BORSIGWALDE 1910 - 1.FC Union III           7:5(3:2)

 

Aufstellung

Tor

Thomas Schulz

Abwehr

WOLFGANG GORDZIEL---AXELO TRUDUNG---DETLEF ROESTEL

Mittelfeld

THOMAS MAYER---MICHAEL STEINKRAUS

Sturm

THOMAS REINICKE

Bank

ALI RIZA AY---CARSTEN TOMAZEWSKI---ULRICH HIEBER---OLIVER MASKE---FRANK KIAK---MICHAEL SCHMIDT

Tore

1:1 Tommi Reinicke 20.min., 2:2 Micha Schmidt 26.min., 3:2 Ali 29.min., 4:4 Tommi Reinicke 45.min.,5:4 Ali 47.min., 6:5 Tommi Reinicke 60.min., 7:5 Tommi Reinicke 60+1min.,

 

Was für ein Krimi bei unserem dritten Pokalauftritt in dieser Saison.

Beim Debut unseres Neu 50zigers Steini ging es schon in der ersten Hälfte drunter und drüber.

Schon in der 6.Spielminute überraschte uns der Gast mit dem 0:1.

Ab der 20.Minute wurde es dann richtig irre.

4 Tore in den letzten zehn Minuten der ersten Hälfte.

Davon drei für uns.

So gingen wir mit einer 3:2 Führung in die Pause.

Auch im zweiten Durchgang ging es hin und her.

Nach 43 Minuten stand es plötzlich 3:4.

Aber wir drehten das Spiel nochmal.

In der Endphase mußten wir nach 5:4 Führung zwar noch das 5:5 hinnehmen,aber ein Tommi Reinicke in Topform sicherte uns ganz am Ende des Spiels mit 2 Toren den Sieg.

Was für ein historisches Spiel .

Zum Glück waren wir am Ende die glücklichere Mannschaft,die zwei Tore mehr auf dem Konto hatte.

Damit sind wir in der 4.Runde des diesjährigen Pokals.

Das gab es schon lange nicht mehr.

Und nach bisher drei Heimspielen in diesem Wettbewerb hoffen wir natürlich,daß diese Serie weiter geht und wir auch in Runde 4 wieder vor heimischen Publikum antreten können.

 

6.Punktspiel  19.10.2018

TSV Rudow II - SC BORSIGWALDE 1910      3:2(1:0)

 

Aufstellung

Tor

THOMAS SCHULZ

Abwehr

ULRICH HIEBER---AXEL TRUDUNG---MICHAEL SCHMIDT

Mittelfeld

OLIVER MASKE---MICHAEL STEINKRAUS

Sturm

ALI RIZA AY

Bank

THOMAS THOMSEN---CARSTEN TOMAZEWSKI---CARSTEN TRECZIOK

Tore

1:1 Calle 37.min., 2:3 Carsten 54.min.

 

7.Punktspiel  31.10.2018

1.FC Wacker 21 Lankwitz - SC BORSIGWALDE 1910   0:8(0:5)

 

Aufstellung

Tor

THOMAS SCHULZ

Abwehr

THOMAS MAYER---AXEL TRUDUNG---DETLEF ROESTEL

Mittelfeld

MICHAEL STEINKRAUS---JÜRGEN HEYDEMANN

Sturm

THOMAS REINICKE

Bank

ULRICH HIEBER---CHRISTIAN SCHUBERT---CARSTEN TOMAZEWSKI---OLIVER MASKE---FRANK KIAK---THOMAS THOMSEN

Tore

1:0 Jürgen 3.min.,2:0 Jürgen 17.min., 3:0 Mayerchen 24.min., 4:0 Steini 25.min., 5:0 Jürgen 27.min., 6:0 Tommi 42.min., 7:0 Tommi 47.min., 8:0 Detta 48.min.,

 

8.Punktspiel  09.11.2018

SC BORSIGWALDE 1910 - BSV Heinersdorf      9:2(3:2)

 

Aufstellung

Tor

THOMAS SCHULZ

Abwehr

THOMAS MAYER---AXEL TRUDUNG---DETLEF RÖSTEL

Mittelfeld

MICHAEL STEINKRAUS---FRANK KIAK

Stur

ALI RIZA AY

Bank

WOLFGANG GORDZIEL---OLIVER MASKE---CARSTEN TOMAZEWSKI---THOMAS THOMSEN

Tore

5x Detta,2x Steini,1x Tommi Mayer,1x Wolle

 

Und die Tormaschiene schlägt weiter zu.

Nach dem 8:0 bei Wacker Lankwitz konnten wir heute noch einen drauflegen.

Es begann perfekt für uns.

In der 10.Minute machte Detta das Erste seiner insgesamt 5 Tore.

Als Tommi Mayer dann das 2:0 nachlegte,sah es nach einem ungefährdeten Sieg für uns aus.

Leider wurden wir danach etwas zu lässig,was der Gast ausnutzen konnte .

Plötzlich stand es 2:2.

Kurz vor dem Pausenpfiff konnte uns Detta allerdings wieder in Führung schießen.

Das beruhigte die Gemüter in der Kabine wenigstens etwas.

Im zweiten Durchgang brauchten wir zehn Minuten um warm zu werden,aber danach war fast jeder Schuß ein Treffer.

Unser "Küken" Steini hatte die Torjäger-Schuhe angezogen und brachte uns mit einem Doppelpack auf 5:2 nach vorne.

Danach legte Detta noch schnell einen Hatttrick hin,bevor Wolle den Schlußpunkt setzte.

Das bedeutet weiter die Tabellenführung.

Allerdings könnte Rudow ganz schnell an uns vorbei schießen.

Sie haben drei Spiele Rückstand,aber schon 13 Punkte.

Jetzt geht es erst wieder in zwei Wochen mit den Punktspielen weiter.

Dafür ist aber am Mittwoch.14.11. 20 Uhr, Pokal-Time.

Als einzige Mannschaft unserer Abteilung sind wir da noch vertreten und erwarten den SC Siemensstadt.

Die sind momentan auch Tabellenführer.

Allerdings in der Landesliga.

In Bestbesetzung,die wir mit Sicherheit haben werden,sollte da aber auch was drin sein.

 

4.Pokalspiel  14.11.2018

SC BORSIGWALDE 1910 - SC Siemensstadt       2:6(2:3)

 

Aufstellung

Tor

THOMAS SCHULZ

Abwehr

DETLEF ROESTEL---AXEL TRUDUNG---THOMAS MAYER

Mittelfeld

MICHAEL STEINKRAUS---JÜRGEN HEYDEMANN

Sturm

UWE GLINITZKI

Bank

ULRICH HIEBER---WOLFGANG GORDZIEL---THOMAS REINICKE

Tore

1:1 Uwe 10.min., 2:3 Detta 28.min.,

 

In der 4.Runde ist Schluß.

Gegen den Landesliga Spitzenreiter hielten wir lange Zeit gut mit.

Siemensstadt wollte die Partie spielerisch gewinnen,wir hielten mit Kampf dagegen.

So wurde es in der ersten Hälfte ein interessantes Spielchen.

Der Gast durfte schnell das 1:0 erzielen.

Durfte heißt,der Stürmer durfte sich von der Strafraumgrenze die Ecke aussuchen,weil ihn niemand richtig angriff.

Aber wir schlugen schnell zurück.

Steini trieb unsere Mannschaft immer wieder nach vorne.

Uwe machte nach schöner Kombination mit Jürgen das 1:1.

Leider hielt das Eregebnis nur 6 Minuten.

Dann legte der Gast wieder vor und erhöhte in der 23.Minute sogar auf 3:1.

Aber wir gaben nicht auf und erspielten uns großen Chancen.

Tommi Reinicke hatte zwei dicke Dinger auf dem Schlappen,aber der Keeper der Siemensstädter hatte heute einen Sahnetag erwischt.

Trotzdem konnte wir noch vor der Pause durch Detta´s Fernschuß auf 2:3 verkürzen.

So gings in die Halbzeit.

Alles noch drin!

Auch im zweiten Durchgang hatten wir große Chancen,aber der gegnerische Keeper brachte immer wieder eine Hand dazwischen und verhinderte mehrmals den Ausgleich.

In der 45.Minute erhöhten sie dann auf 4:2 und damit war das Spiel praktisch entschieden.

Die Chancen die wir nicht nutzen konnten,nutzte Siemensstadt eiskalt.

Am Ende stand dann eine Niederlage die um 2 Tore zu hoch ausfiel.

Aber raus ist raus.

Jetzt können wir uns ganz auf den Kampf um die Aufstiegsplätze in unserer Staffel kümmern.

 

9.Punktspiel  23.11.2018

SC BORSIGWALDE 1910 - SV Nord-Wedding   8:1(4:0)

 

Aufstellung

Tor

THOMAS SCHULZ

Abwehr

THOMAS MAYER---AXEL TRUDUNG---DETLEF ROESTEL

Mittelfeld

FRANK KIAK---MICHAEL STEINKRAUS

Sturm

UWE GLINITZKI

Bank

THOMAS REINICKE---JÜRGEN HEYDEMANN---ALI RIZA AY---HOLGER LEBECK---OLIVER MASKE

Tore

1:0 Steini 2.min., 2:0-4:0 Uwe 8.,11.,20.min. 5:0Tommi R.,6:1,7:1 Ali 40.,43.min., 8:1 Uwe 46.min.,

 

Unsere Tabellenführer sind weiter in "Ballerlaune":

Besonders Uwe hatte heute einen Sahnetag erwischt.

Bis zur Pause machte er die Entscheidung fast alleine klar.Steini startete den Torreigen und Uwe legte einen Hatttrick nach.

So war das Spiel schon zur Pause,gegen hoffnungslos unterlegene Gäste aus dem Wedding,entschieden.

Nachdem Tommi kurz nach dem Wechsel gleich das 5:0 nachlegte,durfte der Gast den Anschlußtreffer erzielen.

Gleich im Gegenzug stellte Ali allerdings den Abstand wieder her.

Drei Minuten später legte er noch einen nach.

Zum Abschluß durfte Uwe noch seine 4."Bude" machen.

Damit hatten wir den nächsten souveränen Sieg eingefahren und verteidigten so die Tabellenführung.

Sechs Siege in  9 Spielen!!!Wann gab es das schon mal?

Ist lange her,aber die Mannschaft scheint sich in dieser Saison so einiges vorgenommen zu haben.

Am Montag geht es nun bei Hansa 07 schon weiter und danach ist für unsere erfolgreichen Recken auch schon Winterpause.

 

10.Punktspiel  26.11.2018

FSV Hansa 07 - SC BORSIGWALDE 1910       0:7(0:4)

 

Aufstellung

Tor

THOMAS SCHULZ

Abwehr

THOMAS MAYER---AXEL TRUDUNG

Mittelfeld

MICHAEL STEINKRAUS---FRANK KIAK---JÜRGEN HEYDEMANN

Sturm

UWE GLINITZKI

Bank

OLIVER MASKE---MICHAEL SCHMIDT---ALI RIZA AY---THOMAS THOMSEN

Tore

1:0 Uwe 1.min., 2:0 Jürgen 4.min., 3:o Uwe 17.min., 4:0 Ali 20.min., 5:0 Kiki 40.min., 6:0 Olli 43.mnin., 7:0 Tommi 55.min.,

 

Auch der Tabellendritte Hansa konnte unseren Tordrang nicht stoppen.

Schon nach 4 Minuten führten wir durch Tore von Uwe und Jürgen 2:0.

Damit waren die Gastgeber erstmal schon geschockt.

Bis zur 20.Minute entschieden wir das Spiel schon zu unseren Gunsten.

Damit war Hansa noch gut bedient.

Unser Torwirbel hielt auch im zweiten Durchgang an.

Da legten wir noch dreimal nach.

Das es nicht zweistellig wurde lag an unserer Torchacen-Verwertung.

Aber auch so machten wir uns im letzten Hinrundenspiel schon ein verfrühtes Weihnachtsgeschenk.

Die Einzigen die uns jetzt noch vom Thron stoßen könnten wären die Rudower,die noch drei Spiele weniger haben als wir.

 

11.Punktspiel  22.02.2019

BSV Heinersdorf - SC BORSIGWALDE 1910          4:2(3:0)

 

Aufstellung

Tor

THOMAS SCHULZ

Abwehr

THOMAS MAYER---AXEL TRUDUNG---MICHAEL SCHMIDT

Mittelfeld

FRANK KIAK---JÜRGEN HEYDEMANN

Sturm

UWE GLINITZKI

Bank

ULRICH HIEBER---OLIVER MASKE

Tore

1:3,2:3 Olli 43,45.min.,

 

12.Punktspiel  27.02.2019

SV Nord-Wedding - SC BORSIGWALDE 1910             0:9(0:3)

 

Aufstellung

Tor

THOMAS SCHULZ

Abwehr

THOMAS MAYER---AXEL TRUDUNG---DETLEF ROESTEL

Mittelfeld

OLIVER MASKE---JÜRGEN HEYDEMANN

Sturm

UWE GLINITZKI

Bank

MICHAEL SCHMIDT---ALI RIZA AY---ULRICH HIEBER---CHRISTIAN REKITTKE---CARSTEN TOMASZEWSKI

Tore

1:0 Jürgen 8.min., 2:0 Detta 18.min., 3:0 Ulli 27.min., 4:0 Uwe 33.min., 5:0 Uwe 38.min., 6:0 Chrille 40.min., 7:0 Tommi 43.min., 8:0 Uwe 57.min., 9:0 Ulli 59.min.,

 

13.Punktspiel  06.03.2019

SC BORSIGWALDE 1910 - FSV Hansa 07               8:0(4:0)

 

Aufstellung

Tor

THOMAS SCHULZ

Abwehr

OLIVER MASKE---AXEL TRUDUNG

Mittelfeld

ULRICH HIEBER---FRANK KIAK---MICHAEL STEINKRAUS

Sturm

UWE GLINITZKI

Bank

ALI RIZA AY---HOLGER LEBECK---DMYTRO VASYLIEV---CHRISTIAN REKITTKE

Tore

1:0 Ulli 3.min., 2:0 Steini 18.min., 3:0 Holli 19.min., 4:0 Ali 24.min., 5:0,6:0,7:0 Uwe 37,46,47.min., 8:0 Steini 52.min.,

 

Zunächst mal einen großen Dank an das Team von Hansa.

Bis wenige Stunden vor dem Anpfiff war noch nicht klar ob man eine Mannschaft zusammen bekommen würde.

Dann erklärten sich 5 Spieler der 60er des Gastes bereit in die Tietzarena zu reisen.

Dazu noch 2 50er und fertig war das Dream-Team-Hansa.

Man wehrte sich mit allen Kräften und zeigte ansatzweise guten Fussball.

Trotzdem gab es von uns eine schöne Klatsche.

Die hätte auch noch höher ausfallen können,wenn wir das Spiel zeitweise nicht so auf die leichte Schulter genommen hätten.

Aber so bekam Hansa nicht zweistellig,was sie schon als Erfolg ansahen.

Hätten sie auch nicht verdient.

Damit bleiben wir weiter der erste Verfolger für Tabellenführer Rudow.

Und unser Kader wird weiter verjüngt.

Chrille Rekittke hatte letzte Woche schon seinen Einstand als Nesthäkchen,heute kam noch Dimi dazu.

Zwei Riesenverstärkungen für unsere Truppe.

Weiter geht es jetzt am 15.3. mit einem erneuten Heimspiel.

Da erwarten wir Wacker 21 Lankwitz.

Am 3.4. kommt es dann in der Tietz-Arena zum Showdown gegen Rudow.

Die Spannung steigt.

 

14.Punktspiel  15.03.2019

SC BORSIGWALDE 1910 - 1.FC Wacker 21 Lankwitz        6:1(1:1)

 

Aufstelliung

Tor

THOMAS SCHULZ

Abwehr

ULRICH HIEBER---AXEL TRUDUNG---MICHAEL SCHMIDT

Mittelfeld

MICHAEL STEINKRAUS---DETLEF RÖSTEL

Sturm

UWE GLINITZKI

Bank

ALI RIZA AY---ILHAMI TAS---CARSTEN TOMAZEWSKI---OLIVER MASKE---THOMAS THOMSEN

Tore

1:0 Uwe 5.min., 1:1 Bandow 7.min., 2:1 Illi 41.min., 3:1 Carsten 41.min., 4:1 Carsten 45.min., 5:1 Steini 52.min., 6:1 Steini 57.min.,

 

Tabellenführer!

Zwar erstmal nur weil Rudow spielfrei hatte,aber jetzt müssen die Jungs aus Rudow erstmal nachlegen.

Im ersten Durchgang hatten wir noch einige Mühe.

Wir gingen zwar schnell durch unseren Torjäger Uwe in Führung,aber Wacker konterte zwei Minuten später mit dem Ausgleich.

Danach wurde es ein verteiltes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten.

Im zweiten Durchgang brauchten wir 10 Minuten um wieder richtig ins Spiel zu kommen.

Aber ab der 41.Minute spielten wir uns in einen Rausch.

Illi,das nächste Küken in unserer Truppe,gerade 50 geworden,brachte uns in Führung.

Danach legten Carsten und Steine jeweils einen Doppelpack hin.

Damit hatten wir auch diese Hürde im Aufstiegskampf genommen.

Alles läuft auf ein Endspiel gegen Rudow am 3.4. hinaus.

Wenn man bedenkt das in diesem Jahr auch noch Kay Gareis und Gregor Häusgen die 50 schaffen,kann man am Horizont schon den goldenen Streifen für eine starke Mannschaft in der nächsten Saison sehen.

 

15.Punktspiel  25.03.2019

SV Deportivo Latino - SC BORSIGWALDE 1910          0:0

 

Aufstellung

Tor

THOMAS SCHULZ

Abwehr

THOMAS MAYER---AXEL TRUDUNG---MICHAEL SCHMIDT

Mittelfeld

FRANK KIAK---MICHAEL STEINKRAUS

Sturm

UWE GLINITZKI

Bank

ALI RIZA AY---OLIVER MASKE---HOLGER LEBECK---ILHAMI TAS

 

Herber Rückschlag für unsere junge Truppe im Aufstiegskampf.

Diese Punktverluste waren nicht eingeplant.

 

16.Punktspiel  03.04.2019

SC BORSIGWALDE 1910 - TSV Rudow 88           6:5(0:4)

 

Aufstellung

Tor

THOMAS SCHULZ

Abwehr

THOMAS MAYER---THOMAS REINICKE---DETLEF ROESTEL

Mittelfeld

MICHAEL STEINKRAUS---JÜRGEN HEYDEMANN

Sturm

UWE GLINITZKI

Bank

ALI RIZA AY---ILHAMI TAS---OLIVER MASKE

Tore

1:4 Tommi R. 32.min., 2:4 Steini 38.min., 3:5 Tommi R. 51.min., 4:5 Jürgen 52.min., 5:5 Tommi R. 55.min., 6:5 Tommi R. 60.min.,

 

Was für ein Spektakel!!!

In der ersten Hälfte noch voller Fehler,legten wir in der Schlußphase der Partie nochmal richtig los.

Dabei schien zur Pause schon alles geklärt.

Der Tabellenführer ging früh in Führung und legte kurz vor der Pause noch 3 Tore nach.

Damit waren wir eigentlich schon weg vom Fenster.

Aber dann zeigte unsere Truppe eine Riesenmoral und kämpfte Rudow nieder.

Die schnellen Anschlußtore kurz nach der Pause verliehen uns nochmal neue Kraft.

Auch das 3:5 nach einer Dreiviertelstunde konnte uns nicht bremsen.

Die Schlußphase gehörte uns.

Schon nach dem Ausgleich waren wir hochzufrieden,aber Tommi Reinicke hatte seinen Torhunger noch nicht gestillt und erzielte mit seinem vierten Treffer noch das Siegtor.

Karneval Stimmung nach dem Tor.

Und das war es dann auch.

Kurz nach dem Siegtreffer kam der erlösende Abpfiff.

Damit haben wir uns die Chance zum Aufstieg erhalten.

Hochinteressant wird jetzt die kommende Woche wenn der Tabellenzweite Rudow beim Tabellendritten Heinersdorf antritt.

Ein Unendschieden würde uns da schön in die Karten spielen.

Dann hätten wir die Aufstiegschance in der eigenen Hand.

 

17.Punktspiel  12.04.2019

SC BORSIGWALDE 1910 - FC Nordost Berlin             4:0(3:0)

 

Aufstellung

Tor

THOMAS SCHULZ

Abwehr

THOMAS MAYER---ALI RIZA AY---ULRICH HIEBER

Mittelfeld

MICHAEL STEINKRAUS---JÜRGEN HEYDEMANN

Sturm

HOLGER LEBECK

Bank

CARSTEN TOMAZEWSKI---UWE GLINITZKI---THOMAS REINICKE---AXEL TRUDUNG---MICHAEL SCHMIDT

Tore

1:0 Steini 22.min., 2:0 Steini 26.min., 3:0 Jürgen 27.min., 4:0 Steini 35.min.,

 

Wir ließen es gemütlich angehen.

Wenig Tempo im Spiel bedeutet auch wenig Torchancen.

Deshalb dauerte es bis acht Minuten vor dem Pausenpfiff bis ein überragender Steini den Torreigen eröffnete.

Mit seinem zweiten Treffer und der Vorlage zum 3:0 durch Jürgen spielte er sich in die Annalen des Vereins.

Kurz nach dem Wiederanpfiff setzte Steini noch einen drauf.

Damit war die Partie lange vor Ende entschieden.

Jetzt schalteten wir wieder zwei Gänge runter und schaukelten den Sieg über die Zeit.

Unser Wunsch,ein Unendschieden im Verfolgerduell zwischen Heinersdorf und Rudow,ging leider nicht in Erfüllung.

Heinersdorf gewann 4:3 und damit haben wir den Staffelsieg nicht in eigener Hand.

Aber wir haben erstmal vorgelegt und warten jetzt mal ab was Heinersdorf in den nächsten Spielen so treibt.

Ein Extralob für unseren Schiri heute.

Schiri Petrausch leitete die Partie sehr souverän.

Für uns geht es jetzt erst am 10.5. weiter mit einem "fast" Heimspiel .

Friedrichsfelde ist ja beinahe um die Ecke.

 

18.Punktspiel  10.05.2019

SC Borussia Friedrichsfelde - SC BORSIGWALDE 1910    0:6(0:6)

 

Aufstellung

Tor

THOMAS SCHULZ

Abwehr

THOMAS MAYER---AXEL TRUDUNG---DETLEF ROESTEL

Mittelfeld

MICHAEL STEINKRAUS---JÜRGEN HEYDEMANN

Sturm

UWE GLINITZKI

Bank

ULRICH HIEBER---HOLGER LEBECK---MICHAEL SCHMIDT---CARSTEN TOMAZEWSKI

Tore

1:0 Steini 3.min., 2:0 Uwe 12.min., 3:0 Detlef 16.min., 4:0 Holger 22.min., 5:0 Holger  26.min., 6:0 Ulli 29.min.,

 

19.Punktspiel  17.05.2019

SC BORSIGWALDE 1910 - SV Buchholz             5:1(2:1)

 

Aufstellung

Tor

THOMAS SCHULZ

Abwehr

THOMAS MAYER---AXEL TRUDUNG---JÜRGEN HEYDEMANN

Mittelfeld

gregor häusgen---michael steinkraus

Sturm

UWE GLINITZKI

Bank

THOMAS REINICKE---DMYTRO VASYLIEV---ULRICH HIEBER---ILHAMI TAS---CHRISTIAN REKITTKE

Tor

0:1 Fischer 10.min., 1:1 Steini 16.min., 2:1 Tommi 20.min., 3:1 Tommi 40.min., 4:1 Mayerchen 58.min., 5:1 Ulli 60.min.,

 

Big Point im Aufstiegskampf.

Jetzt sind wir nur noch einen Punkt vom Aufstieg in die Bezirksliga entfernt.

Bei einem Vorsprung von 15 Tore in der Tor-Differenz,gegenüber Rudow,sollte dieser Punkt reichen.

Heute mußten wir in der 10.Minute erstmal wachgeküßt werden.

Der Gast ging in Führung aber wir schlugen 6 Minuten später zurück und gingen noch mit einem 2:1 in die Pause.

Zehn Minuten nach Wiederanpfiff schafften wir durch das 3:1 eine kleine Vorentscheidung.

Buchholz warf jetzt alles nach vorne und Tommi im Tor konnte sich einige Male auszeichnen.

In der Schlußphase machten wir durch einen Doppelpack den Deckel drauf.

Jetzt warten wir sehnsüchtig auf das letzte Punktspiel am kommenden Freitag bei Blau-Gelb.

Mit dem richtigen Ergebnis kann die Aufstiegspartie dann auch gleich starten.

 

20.Punktspiel  24.05.2019

SV Blau-Gelb Berlin - SC BORSIGWALDE 1910           1:7(0:4)

 

Aufstellung

Tor

THOMAS SCHULZ

Abwehr

THOMAS MAYER---DETLEF ROESTEL---JÜRGEN HEYDEMANN

Mittelfeld

MICHAEL STEINKRAUS---DMYTRO VASYLIEV

Sturm

UWE GLINITZKI

Bank

ALI RIZA AY---OLIVER MASKE---ILHAMI TAS---THOMAS REINICKE---CARSTEN TOMAZEWSKI

Tore

1:0 Dimi 3.min., 2:0 Uwe 9.min., 3:0 Uwe 15.min., 4:0 Steini 25.min., 5:0 Uwe 33.min., 6:0 Tommi 37.min., 7:0(Nr.100...Danke Tommi) Tommi 45.min.,

 

Im Herzschlag-Finale mit Rudow zeigten wir heute gleich von Anfang an,daß wir uns den Aufstieg nicht mehr nehmen lassen wollten.

Blitzstart in den ersten 15 Minuten mit einer beruhigenden 3:0 Führung.

Damit konnte man schon mal beim Aufstiegs-Champagner Korken knallen lassen.

Das ließen wir uns nicht mehr nehmen.

Und am Ende hatten wir einen Hauptgewinner!

TOR NUMMER 100....geht an....TOMMI REINICKE!

Vielen Dank für die Einladung.;);):)

Hier finden Sie uns

SC BORSIGWALDE 1910

Tietzstr.33-41

13509 Berlin

Ab S-und U-Bahn Tegel 125er Bus Richtung Osloer Str.  bis Ernst-Ecke Schubartstr.

U-Bahn Kurt-Schumacher Platz 125er Richtung Frohnau bis Schubart-Ecke Ernststr.

Kontakt

Telefon: 1796967007 1796967007

E-Mail: oldie_harry@gmx.de

 

Oder nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sportverein